Watermark und Intelligent Quarters

Seltsam, im Nebel zu wandern! Einsam ist jeder Busch und Stein,
Kein Baum sieht den andern, Jeder ist allein.

Voll von Freunden war mir die Welt, Als noch mein Leben licht war;
Nun, da der Nebel fällt, Ist keiner mehr sichtbar.

Wahrlich, keiner ist weise, Der nicht das Dunkel kennt,
Das unentrinnbar und leise, Von allen ihn trennt.

Seltsam, Im Nebel zu wandern! Leben ist Einsamsein.
Kein Mensch kennt den andern, Jeder ist allein.

Hermann Hesse/ November 1905

 

Das Watermark ist nach der Elbphilharmonie das zweithöchste Gebäude in der HafenCity Hamburg. Die weiße Außenhaut des Gebäudekomplexes besteht aus doppelt gebranntem Porzellan, das der maritimen Vision von der “Weißen Stadt” des Architekten Jan Störmer entspricht. Archtektur: Jan Störmer, Störmer Murphy and Partners GbR